Miese Woche beenden und Eindrücke von meiner Sonntagstour

Heute mal wieder ein Video von unterwegs.

Seit Neuestem habe ich auf meinen täglichen Spaziergängen oder Wanderungen meinen Hund dabei. Da macht das Wandern gleich doppelt so viel Spaß.

Jeder Mensch geht mit seinen Problemen anders um. Der eine macht die Kühlschranktür auf und futtert irgendwas in sich hinein. Der andere sinkt in sein Selbstmitleid, vergräbt sich unter der Bettdecke und grübelt. Andere wiederum betäuben sich mit Alkohol.

Doch was soll das bringen? Lösen sich damit die Probleme auf? Wenn ich Probleme habe, gehe ich erst mal wandern. Nicht nur, wenn ich Probleme habe.

Bewegung tut mir unwahrscheinlich gut. Bei den vielen Schreibtischarbeiten ist Bewegung ein optimaler Ausgleich. Nach der Tour ist mein Kopf wieder frei.

Der Blick in die Weite öffnet den Geist. Wie ist das bei dir?

Was sind deine Routinen, wenn du vor Problemen stehst?

Schreibe mir das gerne in die Kommentare.

Alle wichtigen Links von mir zusammengefasst: https://lebedeinefreiheit.com/links/

..................................

Du kannst mich auch direkt kontaktieren: info@rudolfgrafe.com


ÜBER DEN AUTOR

Autor

Rudolf Grafe

Rudolf Grafe ist Globetrotter und Experte für Online-Marketing und hat Deutschland vor 11 Jahren verlassen. In diesem Blog berichtet er über seine Erfahrung als Auswanderer und gibt Einblick in die Welt eines Digital-Nomaden.

© Rudolf Grafe